Adipositas-Chirurgie in der Privatklinik Goldenes Kreuz

In Österreich sind fast 3,7 Millionen Menschen übergewichtig, ca. 18 % davon haben Adipositas. Betroffene haben nicht nur mit einer Beeinträchtigung ihre Lebensqualität zu kämpfen, sondern leiden häufig auch unter Begleiterkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Gelenksschädigungen. Wenn krankhaftes Übergewicht durch eine Ernährungs-und Bewegungsumstellung nicht mehr nachhaltig reduziert werden kann, ist eine Operation häufig die effektivste Behandlungsmethode.

In der Privatklinik Goldenes Kreuz klären unsere Spezialist*innen für Adipositas-Chirurgie Ihre Beschwerden diskret ab und bieten individuell auf Ihren Gesundheitszustand abgestimmte OP-Methoden und Therapien an.

Jetzt Termin vereinbaren und informieren!

Was ist Adipositas?

Adipositas wird häufig auch als Fettleibigkeit oder krankhaftes Übergewicht bezeichnet und ist eine chronische Erkrankung, die zu den weltweit am stärksten steigenden Gesundheitsrisiken zählt. Die Krankheit kann sowohl durch hormonelle oder genetische Faktoren, als auch durch einen ungesunden Lebensstil oder Umwelteinflüsse entstehen.

Betroffene leiden häufig an gewichtsbedingten Begleiterkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlafapnoe oder Schäden an den Gelenken. Zudem ist das Risiko für einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder schweren COVID-19-Verlauf deutlich höher.

Wenn Sie einen BMI von über 30 kg/m2 haben, Ihnen langsames Gehen oder Aufstehen schwerfällt, Sie an Atembeschwerden oder zusätzlich an einer der genannten Folgeerkrankungen leiden, sollten Sie mit einem*r Arzt*Ärztin über mögliche Therapien zur Behandlung von Übergewicht sprechen.


Wann kommt eine chirurgische Therapie zur Behandlung von Adipositas in Frage?

Bei vielen adipösen Menschen können trotz Ernährungstherapie, Sport oder Medikamenten keine langfristigen Verbesserungen erzielt werden. In diesen Fällen ist ein chirurgischer Eingriff sinnvoll, um das Gewicht nachhaltig zu reduzieren, das Risiko für Herz-Kreislauf- oder Stoffwechsel-Erkrankungen zu verringern und gleichzeitig die Lebensqualität deutlich zu steigern.

Unter folgenden Voraussetzungen kann eine chirurgische Therapie des krankhaften Übergewichts durchgeführt werden:

  • ab einem BMI von 40 kg/m2
  • ab einem BMI von 35 kg/m2 mit gewichtsbedingten Zusatzerkrankungen
  • langjähriges Übergewicht mit erfolgten Abnehmversuchen

Welche Adipositas Operationen werden durchgeführt?

Unsere Spezialist*innen für Adipositas-Chirurgie bieten verschiedene state-of-the-art Adipositas-Operationstechniken an. Generell wird dabei zwischen zwei Ansätzen unterschieden:

  • Magenverkleinerung: Dadurch kann weniger Nahrung als vor der Operation aufgenommen werden.
  • Verkürzte Verdauungsstrecke: Der Körper kann durch die später einsetzende Verdauung weniger Kalorien und Nährstoffe als vor der Operation aufnehmen.

Für ein bestmögliches Ergebnis werden die beiden Behandlungsansätze häufig kombiniert.

In der Privatklinik Goldenes Kreuz werden die unterschiedlichen Operationsmethoden ausführlich mit Ihnen besprochen und die optimale Behandlung auf Ihren individuellen Gesundheitszustand abgestimmt und ausgewählt.

Folgende state-of-the-art Operationstechniken werden angeboten:

  • Y-Roux-Magenbypass
  • Omega Loop Magenbypass
  • Schlauchmagen (Sleeve Gastrectomy)
  • Magenband
  • Magenballon (max. 12 Monate)
  • Biliopankreatische Diversion
  • Duodenaler Switch
  • Single-Anastomosis-Duodeno-Ilealer Switch (SADI-S)
Chirurgen im OP-Saal.

Ablauf der Operation in der Privatklinik Goldenes Kreuz

Chirurgische Eingriffe zur Behandlung von Adipositas werden in der Privatklinik Goldenes Kreuz durchgeführt. Die Klinik verfügt über moderne Infrastruktur und eine angenehme, diskrete Atmosphäre für Ihren stationären Aufenthalt.

Vor der Bewilligung durch die Krankenkasse sind folgende Voruntersuchungen notwendig:

  • Internistisch-endokrinologisches Konsil
  • Oberbauch-Sonographie
  • Gastroskopie
  • Klinisch-psychologische Konsultation
  • Diätologische Beratung

In einem ausführlichen Gespräch werden die Untersuchungsergebnisse besprochen und gemeinsam ein auf Sie zugeschnittener Behandlungs- und Therapieplan erstellt, um die gewünschte Gewichtsreduktion und Linderung der Begleiterkrankungen bestmöglich zu erreichen. Da jede*r Patient*in ein anderes Krankheitsbild und andere Erwartungen an die Behandlung hat, ist nicht jede Operationsmethode für jede*n Patient*in geeignet und eine individuelle Beurteilung unerlässlich.

Ein Magenbypass, eine Schlauchmagenbildung und das Magenband werden von unseren erfahrenen Adipositas-Chirurg*innen minimal-invasiv mittels Schlüssellochchirurgie durchgeführt. Dabei werden die Operationsinstrumente über kleine Hautschnitte eingeführt, wodurch sich für die Patient*innen weniger Schmerzen, seltener auftretende Komplikationen wie Narbenbrüche, Infektionen und Verwachsungen sowie ein kosmetisch schöneres Ergebnis ergeben.

Besonders wichtig ist uns eine umfassende Rundum-Versorgung.
Für eine optimale Vor- und Nachbehandlung werden Sie von einem multidisziplinären Team mit Expert*innen für Chirurgie, Innere Medizin, Diätologie, Diabetologie, Physiotherapie und Psychologie individuell betreut.

Unser Experte

Univ.-Doz. Dr. Gerhard Prager ist Facharzt für Chirurgie und seit 1996 auf Adipositas-Chirurgie spezialisiert. Er hat seither über 3.000 entsprechende Operationen durchgeführt und operiert die gesamte Palette der Adipositas-Operationstechniken. Seit 2004 leitet er auch die Adipositas-Ambulanz der Chirurgischen Abteilung der Universitätsklinik Wien – ein international anerkanntes Fachzentrum für die Behandlung von krankhaftem Übergewicht.


Ihre Vorteile in der Privatklinik Goldenes Kreuz

  • Keine Wartezeiten
  • Flexible (Operations-)Termine
  • Großes Netzwerk an Spezialist*innen
  • Freie Arztwahl
  • Wohlfühlambiente
  • Rundum Betreuung: von der Diagnostik über die Operation bis zur Nachbetreuung

Behandlung mit oder ohne Zusatzversicherung

Ohne private Krankenversicherung:
Der Anteil Ihrer Sozialversicherung wird berücksichtigt. Den Rest der Kosten tragen Sie selber.

Mit privater Krankenversicherung:
Die Kosten für die Behandlung, Operation und den Aufenthalt in unserer Klinik werden direkt (sofern ein Direktverrechnungsvertrag vorhanden ist) mit Ihrer Pflicht- und Privatversicherung verrechnet.

Voraussetzung ist, dass Sie in Österreich sozialversichert sind.

Kontaktmöglichkeiten

Bei Interesse oder Fragen zur Adipositas-Therapie kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder via E-Mail:

Wie hoch die Kosten für Ihre Behandlung konkret sind, hängt von Ihrem individuellen Fall ab. Für eine genaue Abklärung und einen Kostenvoranschlag beraten wir Sie gerne.

So kommen Sie zu uns

Ja, ich möchte Inhalte von Google Maps angezeigt bekommen.
Einstellungen ändern
Laden von Google Maps einmalig erlauben

Lazarettgasse 16-18 • 1090 Wien Icon Standort +43 1 40 111-0 Icon Telefonnummer verwaltung@goldenes-kreuz.at Icon E-Mail