Abteilungen, Institute, Zentren

Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Wochenbettstation
Neugeborenenstation
Abteilung für Chirurgie
Leitung Prim. Dr. Karl Gensthaler
Stationsleitung DGKP Sabine Gorski
Ebene 4. Stock
Kontakt T: +43 1 40 111-4000  
Abteilung für Innere Medizin
Leitung Prim. Univ.-Prof. Dr. Gottfried J. Locker
Stationsleitung DGKP Elisabeth Kuba
Ebene 1. Stock
Kontakt T: +43 1 40 111-1000  
Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, OP und Aufwachraum
Leitung Prim. Dr. Max Gosch
Stationsleitung OP DGKP Max Cselley
Ebene 4. Stock
Kontakt T: +43 1 40 111-4401  
Stationsleitung Aufwachraum
(IMCU und ICU)
DGKP Ulrike Keiser
Ebene 4. Stock
Kontakt T: +43 1 40 111-4410  
Institut für Physikalische Medizin
Leitung Prim. Dr. Caroline Laffont
Stationsleitung Elisabeth Bauer
Ebene Souterrain
Kontakt T: +43 1 40 111-8702 E: physio@goldenes-kreuz.at
Kinderwunschzentrum Goldenes Kreuz
Leitung Univ.-Prof. Dr. Andreas Obruca und
Univ.-Prof. Dr. Heinz Strohmer
Ebene 5. Stock
Kontakt T: +43 1 40 111-5400 E: start@kinderwunschzentrum.at
Website www.kinderwunschzentrum.at
Praxis für Pränatalmedizin „TwoCare“
Leitung Dr. Martin Metzenbauer und
Dr. Hubertus Gregor
Ebene Erdgeschoß
Kontakt T: +43 1 40 111-8980 E: office@twocare.at
Website www.twocare.at (auch Online-Terminvereinbarung
Röntgen und Bildgebende Diagnostik
Ordination mit ALLEN KASSEN
Leitung Univ.-Prof. Dr. Hans Jantsch,
MR Dr. Andreas Brezina
Ebene Erdgeschoß
Kontakt T: +43 1 40 111-8500 E: roentgen@goldenes-kreuz.at
Website www.roentgen-goldenes-kreuz.at
Labor IMCL / SYNLAB
Leitung Dr. Renée Tauffer
Ebene Souterrain/Barrierefreier Eingang
Kontakt T: +43 1 40 111-8600  
Website www.synlab.at

Wichtige Information

Die Geburtshilfe läuft trotz COVID-19 in vollem Umfang weiter.
Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.