Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Medizintechnische Ausstattung

Kontinuierliche Investitionen in medizintechnische Geräte und Einrichtungen sind wesentliche Voraussetzungen für die exzellente Versorgung in der Privatklinik Goldenes Kreuz. Der modern ausgestattete OP-Bereich und spezielle Technologien erlauben die Anwendung schonender endoskopischer Operationstechniken.

Die Aufwachstation verfügt durch die sogenannte IMCU und ICU über die Möglichkeit, bei Bedarf eine intensivmedizinische Überwachung und Therapie der Patienten und Patientinnen nach einer OP sicherzustellen.

Die Privatklinik Goldenes Kreuz verfügt über:

  • 4 moderne OP-Säle (von denen einer speziell für endoskopische Operationen ausgestattet ist)
  • Aufwachraum inkl. IMCU/ICU
  • Geburtshilfe: 3 Kreißzimmer mit Entspannungs- und Gebärbadewanne sowie 3 Räume für die vorgeburtliche Betreuung
  • Kinderwunschzentrum  – IVF-Fonds-Vertrag
  • Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum
  • Endometriosezentrum
  • Radiologie/Bildgebende Diagnostik – Verträge mit allen Kassen
    • Röntgen, Mammografie mit Elastografie und Tomosynthese, Ultraschall und Duplexsonografie, Computertomografie (32-slice-CT), Knochendichtemessung (DEXA)
    • Pränataldiagnostik (Schwangerschaftsultraschall der OEGUM-Zertifizierung Stufe 1, Messung der Nackentransparenz nach FMF-Zertifizierungsrichtlinien, 3D/4D-Ultraschall)
    • Neugeborenen-Ultraschall (Hüfte, Nieren, Sakralgrübchen, Schädel, Herz)
  • Labor
  • Endoskopie mit Gastroskopie (Magenspiegelung), Koloskopie (Darmspiegelung), Bronchoskopie
  • Allgemeine Diagnostik wie z.B. Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Blutzucker-Tagesprofil, Lungenfunktionstest...
  • Physikalische Medizin
  • 94 Betten in Ein- und Zweibettzimmern (Sonderklasse-Standard)
    Informationen zu deren Ausstattung finden Sie unter Zimmer.
Lazarettgasse 16-18, 1090 Wien Icon Standort