Klinikaufenthalt von A bis Z

Anmeldung, Aufnahme

Wenn Sie die Privatklinik Goldenes Kreuz für Ihre Behandlung ausgewählt haben, dann setzt sich Ihr Arzt mit unserer Patientenaufnahme in Verbindung und nimmt die notwendigen Reservierungen (Bett, OP) vor.

Zu Beginn Ihres Aufenthalts kommen Sie bitte zuerst in die Aufnahme. Diese befindet sich im Erdgeschoß links (nach dem Portier). Wenn Sie alle Formalitäten in der Aufnahme erledigt haben, werden Sie von einem unserer Mitarbeiter auf die Aufnahmestation oder auf Ihre Bettenstation begleitet.

Was Sie am Tag Ihrer Aufnahme mitbringen sollen, lesen Sie unter Anmeldung, Aufnahme.

Apothekenservice für die Zeit nach der Entlassung

Wenn Sie es wünschen, besorgen wir Ihnen gerne jene Medikamente, die Sie für die ersten Tage zu Hause benötigen. Die Medikamente werden am nächsten Werktag zu Ihnen ins Zimmer gebracht.

Ist Ihre Entlassung nicht einen Tag vorher auf der Station bekannt, bitten wir um Verständnis, dass die Organisation Ihrer Medikamente aus zeitlichen Gründen nicht mehr erfolgen kann. In diesem Fall wird das Rezept Ihrer Entlassungsmappe beigelegt, und kann in jeder Apotheke Ihrer Wahl eingelöst werden.

Art Corner

In unsere Art Corner im Panoramasaal werden schon seit 20 Jahren immer wieder neue zeitgenössische österreichische Künstler vorgestellt. Patienten, Besucher und Mitarbeiter können beim Betrachten der Bilder gleichermaßen Kraft schöpfen und die wohltuende Abwechslung genießen.

Der eine oder andere hat schon ein Werk, das ihn besonders anspricht, erworben. Manches hat das Goldene Kreuz gekauft oder auch als Schenkung erhalten. Das erklärt, warum es überall bei uns im Haus Kunst aus den verschiedensten Stilrichtungen zu bewundern gibt:

Vom Stillleben bis hin zu moderner Kunst. Die Maltechniken reichen von Öl, Acryl, Aquarell, Radierungen, über Lithographien, Gouachen, Detailzeichnungen bis zu Foto-Metamorphosen, etc. Ein genauer Blick auf unsere Wände lohnt sich also.

Im Goldenen Kreuz findet man Originalwerke u.a. von

Ingrid Brandstetter, Martina Braun, Burgenstett, Klemens Filzwieser, Günther Frank, M. Geelhaar, Rudolf Heller, Heidrun Karlic, Broncia Koller-Pinell, Maria Lahr, Dorothea Neudorfer, Martin Praska, Drago Prelog, Claudia Rottenbacher, Verena Rotterdam-Auersperg, Christa Trkal, Jan Veenenbos, Othmar Wundsam, Susanne Zemrosser, Reinhard Zerrle

sowie Reproduktionen und Drucke u.a. von

Heinz Anger, Arik Brauer, Paul Flora, Maria Gabriel, Nikolaus Hipp, Karl Hodina, Erwin Kastner, Helmut Kern, Kurt Kramer, Kurt Manhart, Kurt Panzenberger, Hans Paus, Clara Scholler, Karl-Heinz Schreiner, Ulla Schulz, Maria Spindler und Ralph Westphal.

Bademantel, Fön

Ein Bademantel liegt bei Ihrer Ankunft für Sie im Zimmer bereit. In Ihrem Badezimmer finden Sie außerdem einen Fön.

Bankomat- und Kreditkarten

Bei uns können Sie mit Bankomat- sowie mit allen gängigen Kreditkarten bezahlen.

Barrierefreiheit

Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bietet die Privatklinik Goldenes Kreuz einen barrierefreien Eingang. Zusätzlich sorgen eine Liftanlage und ein gut sichtbares Orientierungssystem für einen angenehmen Aufenthalt. Im Erdgeschoß, wo sich die meisten Ordinationen befinden sowie im 5. Stock steht je eine behindertengerechte WC-Anlage zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind alle im Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen geschult und helfen Ihnen gerne.

Begleitperson

Begleitpersonen können gerne auf Wunsch im Goldenen Kreuz übernachten - detaillierte Informationen erhalten Sie in unserem Aufnahmebüro. Als Begleitperson dürfen wir Sie bitten, eigene Kleidung sowie Toilettsachen mitzubringen.

Wenn Sie Ihr Kind als Begleitperson im Goldenen Kreuz aufnehmen möchten, obliegt Ihnen die volle Aufsichtspflicht. Beachten Sie bitte unsere Voraussetzungen für die Aufnahme von Kindern als Begleitpersonen.

Besuchszeiten

Unsere Klinik steht für Besucher jederzeit offen. Wir bitten jedoch, auf die Nachtruhe von 21:00 – 7:00 Uhr Rücksicht zu nehmen. Ab 21:00 Uhr ist der Haupteingang der Klinik versperrt; bitte verwenden Sie dann die Glocke links neben dem Haupteingang.

Boutique

Schenken Sie Freude und Gesundheit mit handgefertigten Baby-Accessoires oder zertifizierter Bio-Kosmetik aus unserer Boutique. Die Damen der Cafeteria beraten Sie gerne und verpacken Ihre Geschenke.

Entlassung, Aufenthaltsbestätigung

Sie können bei uns täglich rund um die Uhr entlassen werden. Unser genereller Check-out-Zeitpunkt ist um 11:00 Uhr, davor muss jedoch Ihre Visite stattgefunden haben. Über diesen Zeitpunkt entscheidet Ihr behandelnder Arzt. Weiter Informationen dazu lesen Sie bitte unter Entlassung.

Fotografieren und Filmen

Der Schutz der Privatsphäre unserer Patienten ist uns wichtig. Daher ist das Fotografieren und Filmen in den Klinik-Räumlichkeiten verboten. Diese Maßnahme dient auch der Wahrung der Persönlichkeitsrechte aller in der Klinik anwesenden Personen.
Medienvertreter werden ersucht, sich vorab an die Klinikleitung bzw. Corporate Communications zu wenden.

Friseur, Maniküre und Pediküre

Vielleicht haben Sie gerade während Ihres Aufenthalts in unserer Privatklinik das Bedürfnis, sich verwöhnen zu lassen. Friseur, Maniküre und Pediküre können jederzeit für Sie ins Haus bestellt werden. Geben Sie Ihre Wünsche einfach am Schwesternstützpunkt bekannt, wir vereinbaren gerne einen Termin für Sie.

Hausordnung

Um unseren Patienten und Begleitpersonen den Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, unsere Hausordnung zu beachten.

Hotels in der Nähe

Wenn Ihre Angehörigen während Ihres Klinikaufenthalts in der Nähe wohnen möchten, finden Sie hier eine Auswahl von Appartments und Hotels in den Wiener Bezirken 8 und 9.

Pension Ani **
Kinderspitalgasse 1
1090 Wien
T: +43 1 405 65 53
F: +43 1 408 10 82
E: ani@freerooms.at
www.freerooms.at

Hotel-Pension Arpi ***
Kochgasse 15/9
1080 Wien
T: +43 1 405 00 33
F: +43 1 405 00 33-37
E: contact@hotelarpi.com
www.hotelarpi.com

Hotel Baronesse ****
Lange Gasse 61
1080 Wien
T: +43 1 405 10 61
F: +43 1 405 10 61-61
E: res@hotel-baronesse.at
www.hotel-baronesse.at

Pension Columbia ***
Kochgasse 9
1080 Wien
T: +43 1 405 67 57
F: +43 1 405 67 57-47
E: info@columbia.at
www.columbia.at

Pension Excellence ****
Alser Straße 21
1080 Wien
T: +43 1 407 96 20
F: +43 1 407 96 20-11
E: info@pension-excellence.com
www.pension-excellence.com

Grand Hotel - "Spezielle Konditionen für Patienten der Privatklinik Döbling"
Kärntner Ring 9
1010 Wien
T: +43 1 515 80-0
E: info@grandhotelwien.com
W: https://www.grandhotelwien.com

Hotel Harmonie ****
BEST WESTERN PREMIER
Harmoniegasse 5-7
1090 Wien
T: +43 1 317 66 04
F: +43 1 317 66 04-55
E: harmonie@bestwestern-ce.com
www.bestwestern-ce.com/bwc/hotel.ct?hotelId=89118

Apartment OrchideenPark - "Spezielle Konditionen für Patienten der Privatklinik Döbling"
Püchlgasse 1A-1D
1190 Wien
T: +43 1 236 29 88-10
E: concierge@orchideenpark.at
W: www.ig-city-apartments.com

Hotel-Pension Vera **
Alser Straße 18
1090 Wien
T: +43 1 406 25 95
F: +43 1 402 77 11-26
E: pension-vera@chello.at
www.bamahotels.at

Internetzugang

In der Privatklinik Goldenes Kreuz können Sie in jedem Zimmer, im gesamten Haus sowie auf der Dachterrasse mit Ihrem eigenen Laptop oder Mobilgerät gratis Internet nutzen (W-LAN). In unserer Cafeteria im Erdgeschoß steht ein Laptop während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Mobiltelefonnutzung

Mobiltelefon/Handy bitte nicht benützen!
Hochfrequente, elektromagnetische Strahlung kann eine Reihe von Geräten im Krankenhaus stören. Je nachdem, was betroffen ist, kann es zu gefährlichen Situationen kommen. Von elektronischen Infusionspumpen bis hin zu Herzfrequenz-Überwachungsmonitoren können Störungen auftreten.

Wir ersuchen Sie daher von der Benützung Ihres Handys unbedingt im Kinderzimmer, in den Kreißzimmern, in den Operations- und Wachstationsbereichen abzusehen.

Bitte nehmen Sie bei der Benützung Ihres Mobiltelefons auf Ihre Umgebung Rücksicht.

Parkplätze, Tiefgarage

Bitte bedenken Sie, dass Sie mit einer längeren Parkplatzsuche rechnen müssen und dass der gesamte 9. Bezirk Kurzparkzone ist. Parken ist an Werktagen (Mo - Fr) von 9:00 bis 22:00 Uhr für längstens zwei Stunden erlaubt und gebührenpflichtig. Parkscheine können Sie beim Portier im Haus kaufen.

Es stehen Ihnen in der Nähe der Privatklinik Goldenes Kreuz kostenpflichtige Parkgaragen zur Verfügung:

Beide Parkgaragen sind 24 Stunden geöffnet und wenige Gehminuten vom Goldenen Kreuz entfernt.

Rauchen

In den Patientenzimmern sowie den meisten Klinikbereichen ist das Rauchen nicht gestattet. Bitte nutzen Sie die Raucherkabine. Sie befindet sich im Salon neben der Cafeteria. Sie können aber auch auf unserer Dachterrasse rauchen.

Seelsorge

Die Seelsorge ist uns ein wichtiges Anliegen. Seit dem Jahre 1923 betreuen die Missionsschwestern des Ordens der „Königin der Apostel“ unsere Patienten.

Unsere Seelsorgerin, Sr. Ancilla S.R.A., ist während Ihres Aufenthaltes für Sie und Ihre Angehörigen da. Wir bitten Sie, mit ihr in Verbindung zu treten, wenn Sie ein Gespräch wünschen.

Sakramente
Gerne organisieren wir für Sie unter Zuziehung unseres Priesters eine Feier der Krankensalbung sowie die Beichte. Es besteht die Möglichkeit, auch die Krankenkommunion auf dem Zimmer zu empfangen.
Wir gestalten im Notfall Nottaufen für Neugeborene sowie Verabschiedungsfeiern und Sterbebegleitung. Selbstverständlich verständigen wir auch eine von Ihnen genannte Person Ihres Vertrauens.

Sollten Sie diesbezüglich Wünsche haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Pflegepersonal oder an unser Empfangsteam.

Unsere Hauskapelle befindet sich im Erdgeschoß hinter der Eingangshalle und steht jederzeit für Sie offen. Die Heilige Messe findet mindestens zwei Mal pro Monat bzw. auf Ihren ausdrücklichen Wunsch statt. Außerdem werden regelmäßig Wortgottesdienste und Andachten gestaltet. Die exakten Zeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang vor der Kapelle.

Wertfach

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Privatklinik Goldenes Kreuz für Wertgegenstände und Geldbeträge keine Haftung übernehmen kann.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Wertsachen im Wertfach in Ihrem Zimmer zu versperren (Versicherungswert bis € 1.000,-) oder den Safe in unserem Aufnahmebüro (Versicherungswert bis € 3.000,-) in Anspruch zu nehmen. Auch der Schrank in Ihrem Zimmer ist versperrbar. Bei längeren Zimmerabwesenheiten empfiehlt sich, den Wertfach- und den Schrankschlüssel bei unserem Pflegepersonal zur Verwahrung abzugeben.

Öffnungszeiten Aufnahmebüro: Mo-Do 7:00-15:30, Fr 7:00-14:30 Uhr

Zeitungen und Bücher

Auf Ihre tägliche Zeitung müssen Sie bei uns nicht verzichten. Sie erhalten kostenlos mit dem Frühstück eine Tageszeitung. Andere Zeitungen, diverse Zeitschriften oder Bücher können Sie in unserer Cafeteria kaufen.

Zusatzversicherungen – Direktverrechnungsverträge

Haben Sie eine private Kranken-Zusatzversicherung? Die Privatklinik Goldenes Kreuz verfügt über Direktverrechnungsverträge mit einer Vielzahl an österreichischen sowie internationalen Privatversicherungen.

Direktverrechnung bedeutet, dass die Rechnung mit den aus dem Aufenthalt entstandenen Kosten direkt vom Goldenen Kreuz an die betreffende Versicherung geschickt wird. Näheres finden Sie unter Kosten, Abrechnung.