100 gute Gründe für das Goldene Kreuz

100 Jahre Goldenes Kreuz – dieses Jubiläum feiern wir mit einem besonderen Projekt:

100 Personen – PatientInnen, MitarbeiterInnen, ÄrztInnen und hochrangige RepräsentantInnen der Gesundheitspolitik – haben uns ihren ganz persönlichen, guten Grund für das Goldenen Kreuz verraten. Sie stehen stellvertretend für alle Menschen, die die Geschichte dieser Privatklinik mitgestaltet und geprägt haben.

Wegbegleiter in Bild und Text
23 dieser Personen hat der bekannte Fotograf Robert Newald portraitiert. Jede Fotoaufnahme ist als Teil eines künstlerischen Gesamtkonzeptes zu sehen, welches diese Wegbegleiter des Hauses bzw. Personen, die mit dem Goldenen Kreuz in unterschiedlicher Weise verbunden sind, so zeigt, wie sie sind.

Authentisch und echt
Authentizität ist bei der Arbeit von Robert Newald ein wichtiger Faktor. Daher wurden alle Fotos nicht im Studio, sondern im echten Umfeld der ProtagnistInnen geshootet – an Plätzen, an denen sie sich wohlfühlen und sie selbst sein können.

Klicken Sie sich durch die Porträts und schmökern Sie weiter unten durch die 100 Zitate.

Dr. Günther Altmann

Belegarzt im Goldenen Kreuz

Weil das Goldene Kreuz für 37 erfolgreiche Jahre gelebte Zufriedenheit von PatientInnen, MitarbeiterInnen und ÄrztInnen steht.

Siegfried Bauer

Mitarbeiter im Goldenen Kreuz

Weil die herausragende interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kooperation im Team ein ausgezeichnetes Arbeitsklima schaffen.

Andrea Behrens

Mitarbeiterin im Goldenen Kreuz

Weil im Goldenen Kreuz "work life balance" nicht nur ein Schlagwort ist.

Olgica Djordjevic

Mitarbeiterin im Goldenen Kreuz

Weil mich als Mitarbeiterin seit meinem ersten Arbeitstag nicht nur die Kollegialität und das Miteinander, sondern auch die Bedürfniserfüllung und Zufriedenheit unserer Patienten überzeugen.

Mag. Heidemarie Dunkler-Zotter

Pflegedirektorin im Goldenen Kreuz (im Bild links)

Weil wir individuell, kompetent und herzlich pflegen. 

Mag. Eva Ehgartner-Ruprecht

Patientin im Goldenen Kreuz

Weil ich mich auch in meiner zweiten Schwangerschaft bestens betreut fühle -  beste medizinische Versorgung bereits während der Schwangerschaft, eine familiäre Atmosphäre und die Freundlichkeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind besonders hervorzuheben.

Marie Exergian

Patientin im Goldenen Kreuz

Weil ich noch lebe! Seit fast zwanzig Jahren als Patientin in diesem Haus, fühlt es sich an, wie bei Freunde zu sein. Ich bedanke mich herzlichst beim allen, die mein Dasein ermöglicht haben, ganz besonders bei Prof. Günther Steger.

Dr. Wilhelm Gloss

Präsident der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze

Weil 100 Jahre im Dienst für die Gesundheit für sich sprechen – für Qualität, Kompetenz, den unbedingten Willen, einen maßgeblichen Beitrag für die medizinische Versorgungslandschaft Wiens zu leisten.

OA Dr. Liliane Grabner, MHBA

Ärztin im Goldenen Kreuz

Weil hohe Professionalität der Medizin und besondere Zuwendung zum Menschen die Quellen des Erfolgs sind - und auch meine Motivation hier zu arbeiten.

Peter Hacker

Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport

Weil das Goldene Kreuz seit 100 Jahren eine wertvolle Stütze der Wiener Gesundheitsversorgung ist.

Mag. Julian M. Hadschieff

Vorstandsvorsitzender der PremiQaMed Holding

Weil diese Klinik für exzellente Frauenmedizin steht – umfassende Kompetenz und Herzlichkeit zeichnen das Team aus.

o. Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein

Vorstand der Universitätsklinik f. Frauenheilkunde am AKH Wien, Belegarzt im Goldenen Kreuz

Weil das Goldene Kreuz traditionelle Werte wie emotionelle Zuwendung und Respekt vor der Persönlichkeit der Schwangeren bietet - eingebettet in moderne Behandlungsaspekte mit allen Aspekten moderner Infrastruktur.

Univ.-Prof. Dr. Raimund Jakesz

Belegarzt im Goldenen Kreuz

Weil das Goldene Kreuz für höchste Qualität in der Chirurgie im Rahmen der ganzheitlichen Betreuung der PatientInnen steht.

Mag. Barbara Karlich

Weil ich hier den allerschönsten Moment meines Lebens erlebt habe: die Geburt meiner geliebten Tochter. Das Goldene Kreuz steht für so viel, aber in erster Linie für Kompetenz und Wohlbefinden. Auf weitere 100 Jahre!

Marianne Mayer

Hebamme im Goldenen Kreuz

Weil es Spaß macht, in einem "kleinen" Haus zu arbeiten, wo Abläufe gut strukturiert sind, man alle KollegInnen kennt, die Zusammenarbeit klappt und große Medizin gemacht wird.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Fritz Nagele

Ärztlicher Direktor im Goldenen Kreuz

Weil das Goldene Kreuz Wiens erste Adresse für Frauenmedizin ist – eine tägliche Herausforderung, diesen Anspruch zu bewahren.

Mag. Cornelia Obermeier, MAS

Geschäftsführerin & Verwaltungsdirektorin im Goldenen Kreuz (im Bild rechts)

Weil eine individuelle, herzliche und kompetente Patientenbetreuung nicht im Widerspruch zu nachhaltiger Wirtschaftlichkeit steht.

Univ.-Prof. Dr. Brigitte Schurz

Belegärztin im Goldenen Kreuz

Weil ich hier meine Patientinnen nach höchsten medizinischen Standards behandeln kann - und das in einer absoluten Wohlfühl-Atmosphäre.

Nicole Sikora, MAS

Mitarbeiterin im Goldenen Kreuz

Weil die MitarbeiterInnen der Privatklinik Goldenes Kreuz das Herz des Unternehmens sind.

Univ.-Prof. Dr. Günther Steger

Belegarzt im Goldenen Kreuz

Weil es in unvergleichlicher Weise seit vielen Jahren moderne onkologische Spitzenmedizin mit optimaler Patientenbetreuung verbindet.

a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, PHD

Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Weil Kompetenz und Professionalität die Grundpfeiler jeder Krankenanstalt sind. Aber erst wenn menschliche Wärme und Empathie hinzukommen, wird aus einem Spital ein Topspital. Und das trifft auf das Goldene Kreuz zu 100 Prozent zu.

Univ.-Prof. Dr. Andreas Temmel

Belegarzt im Goldenen Kreuz

Weil ich hier finde, was ich als Arzt von einem Spital erwarte: Kompetenz, Empathie und Vertrauen.

Dr. Silvia Türk

Sektionschefin im BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Weil sich das Goldene Kreuz durch exzellente medizinische Versorgung auszeichnet und seit 100 Jahren durch die bestmögliche Betreuung seiner Patientinnen und Patienten überzeugt.

Jedes Zitat ein guter Grund – und einer von „100 guten Gründen für das Goldene Kreuz“

„Weil es uns am Herzen liegt.“

Kollegiale Führung

„Weil unser Team perfekt und unvergleichlich ist.“

Mitarbeiterin Gynäkologie / Geburtshilfe

„Weil die MitarbeiterInnen und ich mich sehr wertgeschätzt fühlen.“

Birgit Koller, Hygienefachkraft / Bildungsmanagement

„Weil hier sehr genau gearbeitet wird – z.B. im Röntgen die Ärzte die Befunde selbst unterschreiben und auch mit den Patienten besprechen.“

Patient

„Weil die jungen Herren vom Empfang so hübsch sind.“

Patientin

„Weil das Goldene Kreuz durch seine erfolgreiche Spezialisierung auf Frauengesundheit einzigartig in der Wiener Gesundheitslandschaft ist.“

Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer der PremiQaMed Privatkliniken

„Weil hier Teamzusammenhalt nicht nur ein Schlagwort ist.“

Mitarbeiterin

„Gut, danke.“

Felix (4 Jahre alt)

„Weil die Freundlichkeit der Mitarbeiter herausragend ist.“

Patientin

„Weil ich sehr zufrieden mit der medizinisch und pflegerisch kompetenten Betreuung auf der onkologischen Abteilung bin.“

Patientin

„Weil das Goldene Kreuz einfach in allen Bereichen hervorragend ist. Würde immer wiederkommen.“

Patient

„Weil auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmer eingegangen wird (vorrangig Familie!).“

Mitarbeiterin

„Weil es Arbeit mit Freu(n)den ist!“

Daniela Mayer, DGKP Aufwachraum

„Weil das Goldene Kreuz eine gute Wahl für zufriedene Patienten ist.“

Univ.-Prof. Dr. François Alesch, Belegarzt

„Weil ich, obwohl der Anfang sehr schwer war, geblieben bin. Habe es bis jetzt nicht bereut. Heute habe ich den besten und kompetentesten Chef.“

Elena Vrzalova, OP Assistentin

„Weil es mich erfüllt, ein Teil dieses wunderbaren Teams zu sein!“

Liliya Gregor, DGKP Aufwachraum

„Weil man sich immer bemüht - und sei das Haus oder der OP-Plan auch noch so ausgebucht – für dringende OPs einen geeigneten Termin zu finden.“

Dr. Walter Lingard, Belegarzt

„Weil es ein zeitloser und immerwährender Zugang - besonders im Bereich der Geburt - ist, die Menschlichkeit und Professionalität am Menschen zu spüren.“

Mag. Martin Fuchs, Vorstand operatives Geschäft d. PremiQaMed Holding

„Weil das Goldene Kreuz Hotelflair, Sauberkeit, ein großes Spektrum, Freundlichkeit, Kompetenz und freundliche Begrüßung am Schalter bietet; sehr sympathisch!“

Patientin

„Weil jedes Kind in einer solch liebevollen Umgebung das Licht der Welt erblicken sollte.“

Patientin

„Weil mein Papa arbeitet hier und die Portiere sind so lieb.“

Mitarbeiter-Spross

„Weil sich das Haus ständig weiterentwickelt – auch sichtbar durch die renovierten Räumlichkeiten. Man fühlt sich einfach wohl.“

Mitarbeiter

„Weil wir hier in besten Händen sind.“

Patientin

„Weil ich hier Kompetenz, Seriosität, Höflichkeit und spirituelle Unterstützung erfuhr.“

Patientin

„Weil 100 Jahre Bestehen für sich sprechen.“

Patient

„Weil ich in dieser herzlichen, schönen Umgebung einfach schneller gesund werde.“

Patientin

„Weil ich es toll finde, dass unsere Klinik ein familiäres Ambiente bietet, in dem ich das Gefühl bekomme, ein wirksamer Teil eines großen Ganzen zu sein.“

Marianne Wölzl, DGKP Aufwachraum

„Weil die Ordination TwoCare eine tolle Betreuung bietet!“

Patientin

„Weil ich die erste Adresse für Frauenmedizin möchte.“

Patientin

„Weil das Goldene Kreuz einen sehr guten Grund bietet, um zu entbinden - die örtliche Nähe zur AKH Kinderklinik.“

Mitarbeiter PremiQaMed

„Weil ich durch das lokale Personal wirklich optimal in meiner Tätigkeit unterstützt werde.“

Belegarzt

„Weil es fair und familiär ist. Das bringt einen guten Ruf bis über die Grenzen.“

Mitarbeiterin

„Weil die Lage im Herzen Wiens einfach top ist.“

Patient

„Weil ich sehr gerne - und ganz besonders gerne im Goldenen Kreuz - arbeite. Happy Birthday!“

Mitarbeiterin

„Weil ich in keiner anderen Klinik so nette, hilfsbereite, kompetente KollegInnen hatte.“

Mitarbeiterin

„Weil es den MitarbeiterInnen gelingt, durch eine tiefe Verbundenheit und beherztes Engagement für das Wohl der PatientInnen Berge zu versetzen.“

ehemalige Mitarbeiterin

„Weil im Goldenen Kreuz Patientin zu sein ein Geschenk ist. Das Gefühl aus Geborgenheit und Kompetenz in traditioneller „Verpackung“ ist unschlagbar.“

Patientin

„Weil das Goldene Kreuz jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Geburtshilfe mit optimierten Prozessen und Abläufen bietet.“

Univ.-Prof. Dr. Stefan Marlovits, MBA, Unfallchirurg, Sporttraumatologe

„Weil das Goldene Kreuz nettes Personal und einen tollen Empfang bietet.“

Patientin

„Weil im Vergleich zu anderen Kliniken hier wirklich alle Mitarbeiter sehr nett sind.“

Patientin

„Weil ich hier Mensch bin und nicht Patient.“

Patient

„Weil schon meine Mutter und Großmutter hier geboren wurden.“

Patientin

„Weil ich mir hier den Arzt meiner Wahl aussuchen kann.“

Patientin

„Weil Frauen im Goldenen Kreuz für alle medizinischen Fragen beste Betreuung von Spitzenmedizinern geboten wird. Dazu fühlt man sich in einer familiären Atmosphäre liebevoll umsorgt.“

Mitarbeiterin PremiQaMed

„Weil Spezialisten mehr leisten.“

Univ.-Prof. Dr. Ernst Kubista, Belegarzt

„Weil man hier seine Liebe finden kann.“

Mitarbeiterin

„Weil das Goldene Kreuz für das Thema Brustkrebs-Vorsorge mit dem österreichweit einzigen, zertifizierten Brustgesundheitszentrum im privaten Bereich die erste Wahl ist.“

Mitarbeiterin PremiQaMed

„Weil ich seit Jahren Patientin bin und mich mittlerweile wie in einer Familie fühle.“

Patientin

„Weil bei Euch alles funktioniert.“

Patientin

„Weil das Goldene Kreuz die beste Geburtshilfe hat, die ich kenne! Durchgehend kompetente, einfühlsame und professionelle Hebammen.“

Mitarbeiterin PremiQaMed

„Weil ich das neu renovierte Ambiente noch schöner finde als das alte Haus. Modern und zugleich sympathisch.“

Patient

„Weil es viele positive Rückmeldungen von Belegärzten gibt, dass das sehr familiäre Klima im ganzen Haus und die große Flexibilität die Gründe sind, warum sie hier lieber belegen als woanders.“

Mitarbeiterin PremiQaMed

„Weil mir größte Sicherheit wichtig ist.“

Patientin

„Weil ich selbst vor 56 Jahren hier zur Welt gekommen bin.“

Patientin

„Weil die Geburt nur der Beginn einer langen Beziehung ist.“

Patientin

„Weil ich mir kaum vorstellen kann, dass es ein Spital in Wien gibt, in dem man sich als Patient wohler fühlt als in diesem. Vor allem auf der Station ist die Betreuung so liebevoll! Danke dafür! Ihr habt es hier super, Leute!“

Patientin

„Weil hier medizinische Sicherheit groß geschrieben wird.“

Mitarbeiter

„Weil sich hier Top-Experten um mich kümmern.“

Patientin

„Weil sich die besten Menschen um die PatientInnen kümmern.“

Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, Belegarzt

„Weil ich selbst das erste Mal im Goldenen Kreuz operiert wurde. Und weil ich die Geburt von fünf meiner sechs Enkelkinder auf Wunsch meiner drei Töchter im Goldenen Kreuz als Geburtshelferin begleiten durfte.“

Dr. Brigitte Wiesenthal, Belegärztin

„Weil ich meine Stationsleitung und mein Team toll finde. Und die Arbeit auf der Gynäkologie und Geburtshilfe.“

Mitarbeiterin Gynäkologie / Geburtshilfe

„Weil das Goldene Kreuz Kompetenz, sehr freundliche Mitarbeiter und eine familiäre Atmosphäre bietet. Man wird so herzlich wieder erkannt und begrüßt!“

Patientin

„Weil die Ordination TwoCare eine durch und durch liebevolle Schwangerschaftsbetreuung bietet.“

Patientin

„Weil 23 zufriedene Jahre für sich sprechen.“

Mitarbeiterin

„Weil hier die Patientin von Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam behandelt wird.“

Belegarzt

„Weil mein Kind in einem sicheren Umfeld das Licht der Welt erblicken soll.“

Patientin

„Weil die Mitarbeiter überaus freundlich, einfühlsam, aufmerksam sind. Tolle Betreuung im gesamten Haus. Vielen Dank an alle!“

Patientin

„Weil hier top Personal und top Geräte zur Verfügung stehen.“

Belegarzt

„Weil hier wirklich alles passt – von der persönlichen, netten Betreuung durch Ärzte und Pflegeteam bis zum Essen.“

Patientin

„Weil man hier bestens aufgehoben ist und nie lange auf Hilfe warten muss.“

Patientin

„Weil ich den Erfolg des Hauses aktiv mitgestalten kann.“

Mitarbeiter

„Weil bei uns Herzlichkeit wirklich gelebt wird.“

Mitarbeiterin

„Weil es sich anfühlt wie in einer großen Familie.“

Mitarbeiterin

„Weil mein Beruf kaum vielfältiger sein könnte.“

Mitarbeiterin

„Weil ich hier lebensphasen-orientiert arbeiten kann.“

Mitarbeiterin

„Weil ich die Verbindung aus Tradition und Modernität schätze.“

Patient

„Weil mir bei der Geburtsvorbereitung Privatsphäre wichtig war.“

Patientin

„Weil ich hier meine Patientinnen optimal behandeln kann und in guten Händen weiß.“

Belegarzt

„Weil wir hier im großen Kreis die optimale Behandlung für jede einzelne Patientin besprechen.“

Belegarzt